Le symbole d'Yggdrasil pour les vikings

Das Symbol der Yggdrasil bei den Wikingern

0 Kommentare

Yggdrasil, auch bekannt als die Kosmische Eiche, ist der Baum des Lebens, der die neun Welten trägt. Es ist ein sehr wichtiges Symbol für die Wikinger. Es ist in der Tat diejenige, die in anderen Thermiken dem Universum in unserer heutigen Kultur entspricht.

Die nordische Mythologie gliedert sich in neun Welten, jede mit ihrer eigenen Besonderheit :

  • Asgard, Heimat der Götter der Asen, angeführt von Odin
  • Vanaheim, jahrhundertelang die Heimat der Eitelkeiten
  • Alfheim, wo die Lichtelfen wohnten
  • Muspellheim, eine Welt des Feuers, in der der Riese Surt herrscht
  • Niflheim, das im Gegensatz dazu eine Welt aus Eis ist, in der Hvergelmir, die Wasserquelle, die Yggdrasil speist, fließt.
  • Helheim, das Äquivalent der Hölle in der christlichen Kultur, wo Hel, die Schwester von Thor und Loki, herrscht
  • Svartalfheim, die Welt der Zwerge, Schmied von magischen Waffen
  • Jotunheim, die Welt der Riesen, die kommen werden, um die Götter bei Ragnarök anzugreifen
  • Midgard, die Welt der Menschen

yggdrasil

YGGDRASIL, EIN KRAFTVOLLES SYMBOL

In unserer heutigen Kultur wird das Universum nicht verehrt und stellt kein Symbol dar, zumindest nicht so mächtig wie die Yggdrasil für die Wikinger war. Wie also konnte ein riesiger Baum sie so sehr faszinieren?

Zunächst einmal alterten die Götter nicht, sie blieben bis zu ihrem Tod ewig jung. Diese Jugend war den Früchten des kosmischen Eschenbaums zu verdanken.

Außerdem ist es den Legenden zufolge die Yggdrasil, die nach dem Ragnarök einen Teil der Welt retten wird. Eine wenig bekannte Geschichte besagt sogar, dass sich ein Paar unter seinen Wurzeln versteckt hat und es geschafft hat, die letzte Schlacht zu überstehen, die viel Schaden und viele Tote verursacht hat.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Yggdrasil für die Wikinger ein Symbol der Harmonie war und den Kreislauf des Lebens, den Kosmos und das Schicksal darstellte. 3

Auch in unserem Bestreben, die nordische Mythologie so vielen Menschen wie möglich näher zu bringen, haben wir beschlossen, eine eigene Sammlung rund um das Yggdrasil-Symbol zu erstellen.  

ERKLÄRUNG DER WURZELN DES MAGISCHEN BAUMES

Die drei Wurzeln von Yggdrasil stehen auch bei den Wikingern für etwas Starkes. Wie man sieht, erinnert die Bedeutung der Wurzeln an die Bedeutung eines anderen wichtigen Symbols der Wikinger.

yggdrasil root

Die erste Wurzel taucht tief in Asgard zu den Brunnen von Urd, die von den Nornen bewacht werden.

Die zweite Wurzel stammt aus dem Brunnen von Mimir und beherbergt übrigens seinen Kopf, der von den Wanen nach einem Streit mit den Asen abgeschlagen wurde. Es befindet sich in Jotunheim

.

Das dritte ist in Niflheim zu finden und stammt aus der Quelle Hvergelmir. Sie wird außerdem von dem Drachen Nidhogg beschützt, einem Drachen oder einer Schlange, wie es in den Legenden heißt.

Die drei Wurzeln stehen jeweils für die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft. Dieses Symbol kann auch mit der Valknut in Verbindung gebracht werden, deren drei Dreiecke jeweils das darstellen, was war, was ist und was sein wird.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle Blog-Kommentare werden vor Veröffentlichung überprüft
Sie haben sich erfolgreich registriert!
Diese E-Mail wurde registriert