Freya, déesse de la terre et de la fertilité

Freya, Göttin der Erde und der Fruchtbarkeit

0 Kommentare

Eine Göttin, die niemanden gleichgültig lässt: Wir treffen Freya, die Nordische Göttin der Erde und der Fruchtbarkeit. Aber wie wir sehen werden, hat sie noch viele andere wichtige Rollen zu spielen. Zunächst einmal bedeutet Freya "Dame" oder "Herrscherin" in Altnordisch, der mit den Futhark-Runen geschriebenen Sprache der Wikinger.

Sie hat mehrere andere Namen wie Vanadis oder Valkyria, je nachdem, in welchem Kontext sie gesprochen wird. Freya ist ihr Name, wenn es um die Göttin der Fruchtbarkeit geht, während Valkyria für ihre Rolle als Kriegsgöttin stehen wird. Vanadis bedeutet "Göttin", was auf ihre überragende Bedeutung in der nordischen Mythologie hinweisen könnte.

Sie wird oft als sehr schöne Frau beschrieben was sie als Maßstab für reine Schönheit etablieren wird, mit langem blondem Haar und blauen Augen, die Männer und Götter aus allen Bereichen des Lebens zusammenzucken lassen würden.

freya

Freyas Platz im nordischen Pantheon

Die Familie von Freya

Im nordischen Pantheon können wir zwei Gruppen von Göttern unterscheiden, die Asen und die Vanen. Wir kennen die Vanes für ihre Verbindung zur Natur und zu den wesentlichen Dingen des Lebens. Man könnte also vermuten, dass Freya als Göttin der Erde und der Fruchtbarkeit in der Linie der Vanen steht.

Sie ist die Tochter von Njörd, dem Hauptgott der Familie der Vanes. Er ist der Gott des Meeres und der Winde und soll ein Gott sein, der die Seeleute begleitet und ihnen Glück bringt. Er gilt als ein sehr guter Gott, der den Menschen sehr entgegenkommt. In der Tat war es nicht ungewöhnlich, dass die Menschen von Midgard beim kleinsten Problem auf dem Meer zu Njord zu beten begannen.

Freya hat einen Zwillingsbruder, der Freyr genannt wird, er ist der Gott des Lichts, des Regens, aber auch des Wohlstands. Viele glauben, dass Freyr von den Aesiren abstammt, da er am Ende des Konflikts zwischen den Aesiren und den Vanen als Friedensgeschenk gehandelt wurde.

Freya heiratete den Gott Od (Odur), mit dem sie zwei Töchter Nossa und Gersimi haben sollte. Od wird jedoch auf seltsame Weise verschwinden, so sehr, dass manche sagen, es sei Odin selbst gewesen, der der Schönheit der Göttin nicht widerstehen konnte. Er würde sich dann verwandeln, um an der Seite der Göttin zu leben, bevor er zu seinen Aufgaben in Asgard zurückkehrt.

Freyas Kräfte

Lassen Sie uns ein wenig über Freyas Schönheit sprechen. Sie wird als unvergleichlich beschrieben, so dass die Reaktionen auf sie alle außergewöhnlich waren. Manche sind wie gelähmt, andere weinen vor Glück. Sie ist der Maßstab für weibliche Schönheit bei den Wikingern.

Freya wird nicht umsonst die Göttin der Fruchtbarkeit genannt, ihr wird die Macht zugesprochen, Frauen zu heilen und durch die Schwangerschaft zu begleiten. Sie werden zum Beispiel feststellen, dass Lagertha in der Wikingerserie, als sie erfährt, dass sie keine Kinder mehr bekommen kann, dazu gebracht wird, zu Freya zu beten. Freya ist dann diejenige, die das Haus, die Familie und die Kinder beschützt.

Die Erdgöttin ist sehr beliebt, alle lieben sie und beschreiben sie als gerecht, barmherzig und gut. Es gibt jedoch noch ein anderes Etikett, das ihr anhaftet. Ihre Schönheit verdrehte den Männern den Kopf und sorgte für eine ganze Reihe von Fantasien, auch bei den Göttern. Sie wird daher auch mit anderen Bezeichnungen wie "Göttin der Lust" versehen. Außerdem wird sie viele Liebesaffären mit Göttern, Zwergen und Riesen haben, um die Leere zu füllen, die ihr Mann Od durch sein Verschwinden hinterlassen hat.

Freyas Kräfte sind zahlreich, aber die meisten von ihnen stammen von magischen Gegenständen, die wir weiter unten in diesem Artikel auflisten werden.

Freyas verschiedene Rollen

Da Freya an der Spitze der nordischen Mythologie steht, nimmt sie viele Plätze und Rollen ein. Jeder der Namen, die sie erhält, steht für eine ihrer Rollen.

Valkyria bringt die Toten in ihren Palast

Valkyria ist der Name der Kriegsgöttin, die eigentlich Freya ist. Sie ist die erste und damit die Anführerin der Valkyren. Deshalb führt sie die Walküren auf die Schlachtfelder. Man sagt, sie sei eine sehr große Kriegerin.

Sie hat die Macht zu entscheiden, welche Seite die Kämpfe in der Welt der Menschen gewinnen wird. Dank einer magischen Halskette, über die wir etwas später sprechen werden. Diese Macht wird sie zu der Gottheit machen, bei der sich jeder um ihre Gunst bemüht, in der Hoffnung, die Schlacht zu gewinnen.

Die Toten auf diesen Schlachtfeldern werden von Odin in die Valhalla gebracht, aber Valkyria wird andere Tote in ihren Palast Folkvang bringen. Diese Rolle, Menschen im Leben in den Tod zu begleiten, wird ihr auch den Status einer "Göttin des Todes" verleihen, nicht zu verwechseln jedoch mit Hel, die über das Totenreich herrscht.

Die Rolle der Toten in Valkyria ist nicht dieselbe wie die der Krieger von Walhalla. Die Krieger, die Odin willkommen heißt, feiern mit den Göttern bis zum Tag des Ragnarök, wenn Odins legendäre Armee zu den Waffen greift. Die Armee von Valkyria soll die Häuser schützen.

collier thor

Vanadis bietet Reichtum und Wohlstand

Vanadis ist ein anderer Name, der Freya gegeben wurde, es ist ihr Titel, wenn wir über die Göttin des Überflusses, des Reichtums, der Sicherheit und des Projektaufbaus sprechen wollen.

Vanadis Eigenschaften liegen im Bereich von Luxus und Komfort, und ihre Aufgabe ist es, zu schützen und zu begleiten. Ob es nun ihre Alltagskleidung ist, die als schön und vornehm beschrieben wird, oder ihre goldene Rüstung und ihre Waffen, sie wird immer wohlhabend erscheinen.

Außerdem bedeutet ihre erste Tochter Hnoss "Kostbarkeit" und ihre zweite Tochter Gersimi "Schatz" in Altnordisch. All diese Elemente machen Freya zu einer Quelle von Schätzen aller Art.

Freya, Göttin der Liebe und der Fruchtbarkeit

Freya symbolisiert unter ihrem ursprünglichen Namen Fruchtbarkeit und Liebe. In gewisser Weise können wir sie als eine Art Amor ansehen, der der Ursprung von Liebesgeschichten, Romanzen und Treueverpflichtungen ist. Dies spiegelt in der Tat eine ihrer Rollen wider

Aber bei Freya sind wir auch auf natürliche Aspekte, eine Sexualität frei und entspannt. Mit Fruchtbarkeit meinen wir, dass ihre Schönheit alle Männer in die Lage versetzen würde, für sie zu sorgen, wenn sie ihr Bett teilen. Und mit Liebe ist eine Form der Polyamorie gemeint, bei der es normal ist, viele Affären zu haben.

Freya wird übrigens ihr Bett mit 4 Zwergen teilen, um ihre magische Brisingamen-Halskette zu erhalten.

Damit ist sie die Göttin, die man konsultiert, wenn man Rat in Sachen Beziehungen sucht.

Freya und ihre zahlreichen Accessoires

Neben ihren göttlichen Kräften hat Freya viele Kräfte, die ihr durch die magischen Gegenstände, die sie besitzt, verliehen werden.

Zubehör freya

Der Diebstahl der magischen Halskette Brisingamen

Die magische Brisingamen-Halskette wird Freya geschenkt, nachdem sie ihr Bett mit 4 Zwergen der Reihe nach geteilt hat. In romantischeren Versionen heißt es, dass sie jeden Zwerg einen Tag lang geheiratet hat. Diese Halskette aus Bernstein und Gold verleiht ihr eine ungewöhnliche Verführungskraft, aber auch die Macht, eine Seite im Kampf zu bevorzugen.

Es wird ihr von Loki auf Geheiß von Odin gestohlen, der es nicht ertragen konnte, dass sie in Kriegen so viel Bedeutung haben konnte. Loki wird sich in eine Fliege verwandeln, um die Halskette von Freya zu stehlen. Er stach sie in die Hand, um ihre Aufmerksamkeit abzulenken, bevor er ihr die Halskette entriss.

Freyas Zaubermantel

Freya besitzt einen magischen Umhang aus einer Falkenfeder, der ihr die Fähigkeit verleiht, sich in einen Falken zu verwandeln und zwischen den neun Welten von Yggdrasil zu reisen. Indem sie sich in einen Falken verwandelt, führt sie die Walküren in den Krieg.

Da der Falke ein majestätischer Vogel ist, untermauerte diese Verwandlung ihre Stellung als Göttin der Schönheit.

Thor und der Streitwagen der Freya

Zu den bekanntesten Geschichten gehört die vom Wagen der Freya.

Eines Tages hielt Thor auf seinem Weg zum Fischen mit seinem Wagen, der von zwei riesigen Ziegen gezogen wurde, vor Freyas Haus an. Er hat einen unglaublichen Krach gemacht und sich bei Freya entschuldigt.

Weiter hinten traf er zwei blaue Katzen mit ihrem Vater. Er dachte, Freya einen Streitwagen zu schenken, der von zwei riesigen blauen Katzen gezogen wird, wäre eine gute Möglichkeit, begnadigt zu werden. Daraufhin fragte er den Vater der Katzen, der sich weigerte mit der Begründung, dass seine Kätzchen etwas Besseres verdient hätten. Thor stürzte sich voller Zorn auf den Vater und nahm die beiden Kätzchen mit. So bekam Freya von Thor einen Streitwagen geschenkt, der von zwei riesigen Katzen gezogen wurde.

Freya wird oft auf ihrem Streitwagen dargestellt, der durch den Kosmos fährt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle Blog-Kommentare werden vor Veröffentlichung überprüft
Sie haben sich erfolgreich registriert!
Diese E-Mail wurde registriert