Midgard, le monde des Hommes dans la mythologie nordique

Midgard, die Welt der Menschen in der nordischen Mythologie

0 Kommentare

Die Welt der nordischen Mythologie ist so reich an Geschichte und spannenden Legenden. Es ist manchmal schwierig, sich für ein Thema zu entscheiden, da es so viele gibt.  Die meisten dieser Geschichten und Legenden sind der breiten Öffentlichkeit dank der immer beliebter werdenden nordischen Literatur und der Blockbuster-Filme und Fernsehserien, die in den letzten Jahren zu einem wahren Hype geworden sind, recht vertraut.

Alle Kreaturen, Charaktere, Orte und Ereignisse in der Nordischen Mythologie haben ihre Ursprünge, und es gibt viele Ursprungsgeschichten und Charakterentwicklungen, die jede Geschichte im Detail beschreiben.

Die weniger bekannten Geschichten handeln jedoch meist von weniger bekannten Charakteren und Welten im Nordischen Universum. Die gesamte nordische Kosmologie besteht aus neun Reichen, und das für uns Menschen aufregendste ist das Menschenreich, das als Midgard (Miðgarðr auf Altnordisch) bekannt ist.

Wer sich für die nordische Mythologie interessiert, weiß, dass er umso süchtiger wird, je mehr er darüber liest und lernt. Die gesamte Mythologie dreht sich um mystische Wesen, Magie, unglaubliche Kreaturen, Schlachten, verschiedene Welten und große Ereignisse.

Wer möchte nicht mehr über diese außergewöhnliche Fantasy-Welt erfahren?

Midgard, die Welt ist eine menschliche Illustration

Die Erschaffung von Midgard

Die ersten Wesen, die von unbekannten Kräften erschaffen wurden, waren Audhumla (altnordisch Auðumla), die Kuh, und Aurgelmir (Ymir), der Riese. Es gibt keine schriftliche Erklärung zu den Einzelheiten der folgenden Ereignisse. Aber irgendwann gebar Audhumla den Ahnherrn aller Götter - Buri.

Jetzt kommt der lustige Teil und das meiste "What the fuck" dazu!

Der ältere Gott Buri hatte einen Sohn Borr, aber es gibt keine Details darüber, wie Buri einen Sohn bekam und mit wem. Später hatte Borr drei Söhne mit der Riesin Bestla - Ve, Vili und Odin. Während die Erschaffung der ersten Götter im Gange war, gebar Aurgelmir selbst einen der ersten Riesen.

Den Legenden zufolge töteten Odin, Vé und Vili Ymir und warfen seinen Körper in die Leere des Universums. So wurde Midgard erschaffen.

Es heißt, dass Ymirs Blut zu Ozeanen wurde und sein Fleisch die Erde erschuf. Aus seinen Knochen wuchsen Berge, und seine Zähne formten die Klippen. Sein Haar schuf die Bäume, während sein Hirn die Wolken bildete (die über die ganze Erde verstreut sind).

Die Legenden besagen auch, dass die vier Zwerge Ymirs Schädel halten - Nordri, Austri, Vestri und Sudri (die die vier Seiten der Welt darstellen). Alle Sterne, einschließlich der Sonne und des Mondes, wurden aus den Bruchstücken und Funken von Ymirs Schädel erschaffen.

Das ist noch nicht alles, denn damit begann die Entstehung der ersten Menschen.

Nach der Poetischen Edda schufen der Großvater Odin und seine beiden Brüder dann die Menschen aus Esche und Ulme. Der erste Mann Ask (altnordisch Askr) wurde aus der Esche erschaffen, und die erste Frau Embla (altnordisch Almr) wurde aus der Ulme geboren.

Die drei Götter wollten das Reich der Menschen vor den Riesen schützen, also bauten sie eine Barriere um die Welt der Menschen aus den Augenbrauen von Ymir.

Midgard liegt zwischen Muspelheim und Niflheim, ist aber auch mit Asgard durch die Regenbogenbrücke namens Bifrost verbunden.

NEUN KÖNIGREICHE IN DER NORDISCHEN KOSMOLOGIE

Der Kosmos in der nordischen Mythologie ist sehr umfangreich und besteht aus neun verschiedenen Königreichen. Die Skandinavier glaubten, dass die Königreiche eine dreizentrische Struktur haben und vertikal aufgebaut sind. Außerdem befand sich zwischen allen Ebenen ein riesiger Raum.

.

collier thor fenrir

Die Grundstruktur der Ebenen ist der Baum des Lebens, genannt Yggdrasil (altnordisch Mímameiðr). Yggdrasil ist ein Baum ohne bekannten Ursprung, der außerhalb der Zeit existiert und daher auch die Ragnarök überleben wird. Die neun Reiche verteilen sich auf verschiedene Ebenen des Baumes, die sich in seinen Wurzeln, Ästen und seiner Krone befinden.

Die Reiche der ersten Ebene:

  • Asgard (altnordisch Ásgarðr) ist das Reich der Asen (altnordisch Æsir).
  • Vanaheim (altnordisch Vanaheimr), das als "die Heimat der Vanir" bekannt ist.
  • Alfheim (altnordisch Álfheimr) ist auch bekannt als das "Haus der Lichtelfen".

Die Königreiche der zweiten Ebene :

  • Midgard (altnordisch Miðgarðr) ist das Reich der Menschen (Garten/Mittelland).
  • Jotunheim (altnordisch Jötunheimr) ist die Welt der Giganten (altnordisch Jötunn).
  • Nidavellir (altnordisch Niðavellir) / Svartalfheim (altnordisch Svartálfaheimr) ist das Land der Zwerge und Dunkelelfen.

Die Reiche der dritten Ebene :

  • Hel (altnordisch Helheimr) ist das Reich der Toten.
  • Niflheim (altnordisch Niflheimr) ist das Reich des Nebels, des Eises, des Nebels und der Kälte.
  • Muspelheim (altnordisch Múspellsheimr) ist das Reich des Feuers und des Chaos.

Die Verbindung zwischen ASGARD und MIDGARD

Der Bifrost (altnordisch Bifröst) ist eine direkte Verbindung zwischen den Königreichen Asgard und Midgard. Der Bifrost ist eine Regenbogenbrücke, und laut der Edda-Prosa reicht sie vom Reich der Menschen bis zum Himmel in Himinbjörg, der Heimat von Heimdallr, dem Wächter der Bifrost-Brücke.

Wenn Sie die Marvel-Thor-Filme gesehen haben, dann haben Sie eine gute Vorstellung davon, was der Bifrost ist.

MIDGARD HAT VIELE NAMEN

Midgard ist unter vielen Namen in vielen Sprachen und bei verschiedenen Zivilisationen bekannt. "Das Haus der Menschen" oder Mannaheim, ein weiterer bekannter Name für dieses Reich. In der ausgestorbenen germanischen Sprache, dem Gotischen, gab es zum Beispiel den Begriff Midjun-gards, was "Mittelhof" bedeutet, was auch ein anderer Name für Mittelerde ist.

Es gibt auch viele Varianten des Namens Midgard in anderen Sprachen, wie z.B. Mittilagart (Althochdeutsch), Middangeard im Altenglischen, das heute als Mittelerde bekannt ist, und als Middilgard, das im altsächsischen Epos Heliand erwähnt wurde.

Der Beschützer des Königreichs der Menschen

Thor, der Sohn des Vaters der Väter Odin, ist der Beschützer des Reiches der Menschen und des Reiches der Aesir. Der Gott des Donners wird auch "der Verteidiger von Midgard und Asgard" genannt.

Aber das ist noch nicht alles!

Thor reist zwischen den Reichen, indem er die Bifrostbrücke benutzt. Obwohl Thor sowohl die Welt der Menschen als auch Asgard beschützt, werden die Tore Asgards von Heimdallr bewacht. Heimdallr ist Asgards erste Verteidigungslinie, während Thor seine letzte Verteidigung ist.

Jenseits der Tore Asgards und im Reich der Menschen schützt Thor die Menschen vor den Jötunns. Während der mächtige Gott Thor beide Welten beschützt, wacht der Gott der Götter Odin mit Hilfe seiner beiden treuen Raben über das Reich der Menschen.

god midgard

MIDGÅRD'S SERPENT

Ein riesiger und unpassierbarer Ozean umgibt das Reich der Menschen, und ein mächtiges Wesen wohnt in diesem Ozean - die Midgardschlange Jormungand (altnordisch Jörmungandr). Dieser Meeresbewohner ist so groß, dass er die gesamte menschliche Welt umkreist, wobei sein Kopf bis zu seinem Schwanz reicht. Sie bildet dann einen prächtigen Ouroboros, das Symbol des Unendlichen und Ewigen. Die mächtige Schlange Jormungand hat zwei Geschwister - Fenrir und Hel.

Nach der Edda Prosa wird Midgard in der Ragnarök zerstört werden. Es heißt, dass Jormungand aus dem Meer aufsteigt und das Meer und das Land mit seinem starken Gift vergiftet. Außerdem wird die Midgardschlange das Meer ansteigen lassen und auf den Grund stürzen.

Vor allem aber wird der Feuerriese Surtr (altnordisch für "der Schwarze") alles Leben im Reich der Menschen beenden, indem er es in Brand setzt. Die letzte und ultimative Schlacht wird auf der Ebene Óskópnir (auch bekannt als Vígríðr) stattfinden, was zur Zerstörung des menschlichen Reiches und allen Lebens darin führen wird, während die Erde im Meer versinkt.

Es heißt jedoch, dass sich die Erde wieder erheben wird, aber diesmal noch grüner und fruchtbarer. Der Kreislauf der Schöpfung wird sich wiederholen, und das Leben wird von neuem beginnen.

.

MIDGARD POPULARITÄT IN BÜCHERN UND FILMEN

In der jüngeren Geschichte hat Midgard, besser bekannt als Mittelerde, viele Autoren des epischen High Fantasy-Genres zu unglaublichen Geschichten, außergewöhnlichen Charakteren und epischen Ereignissen inspiriert. Einige der besten Beispiele sind die epischen High-Fantasy-Geschichten von J.R.R. Tolkien, wie "Der Hobbit", "Der Herr der Ringe", "Die Völker von Mittelerde" und viele andere.

Die Popularität dieser Bücher war so groß, dass sie eine solide Grundlage für die Verfilmung der Geschichten in Form von erfolgreichen Großfilmen wurde. Alle diese Filme trugen dazu bei, die Vorstellung der Menschen von Mittelerde und seinen Bewohnern zu verbessern.

Wenn Sie gerne über Trolle, Drachen, Zauberer, Elfen, Zwerge und all die anderen Kreaturen von Mittelerde lesen, sind diese Geschichten genau das Richtige für Sie.

Wer liebt nicht eine gute epische Fantasy-Geschichte mit Zauberern und Drachen?

Darüber hinaus haben uns die Marvel Comics und die Marvel-Filme einen anderen Blickwinkel auf das gesamte nordische Universum und alle seine Reiche, einschließlich des Menschenreichs, gegeben. Diese Filme haben uns ein genaueres Bild davon vermittelt, wie man sich die nordische Mythologie und den gesamten nordischen Kosmos vorgestellt hat.

MIDGARD UND ODIN'S HALL

Die Erschaffung des Menschenreichs ist die wichtigste Entscheidung, die Odin und seine beiden Brüder in Bezug auf die einfachen Menschen getroffen haben. Dank ihnen gibt es die Menschen, auch Sie, heute.Sagen Sie ihnen Danke!

Danke fürs Lesen, es ist mir ein Vergnügen, für Odin's Hall zu schreiben, die führende Marke für Accessoires aus der nordischen Mythologie.

Besuchen Sie unsere Wikingerschmuck-Kollektionen, um jeden Tag an die Legenden der nordischen Mythologie erinnert zu werden.

Du kannst deine Lektüre auch fortsetzen, indem du zum Beispiel Adsgard, die Stadt der Götter, entdeckst.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle Blog-Kommentare werden vor Veröffentlichung überprüft
Sie haben sich erfolgreich registriert!
Diese E-Mail wurde registriert